Homepage - Dienstleistungen für AutoCAD/LT-Anwender

Direkt zum Seiteninhalt
Unser Fokus "Der Wissenstransfer"

Der Austausch von Wissen in einem Unternehmen ist zentral für den schnellen und erfolgreichen Abschluss von Projekten und einer hohen Produktivität. Die Schwierigkeit dabei ist, das fehlende Wissen zu erkennen und dazu die richtigen Entscheidungen zu treffen. Aus externer Sicht ist eine Analyse dazu einfacher.

Die 4 Schritte zu mehr Erfolg:

Die Analyse
1. Vor Ort Analyse
Anhand der neu gesetzten Ziele analysieren wir mit unterschiedlichen Methoden die Arbeitstechniken und Arbeitsmittel, mit dem Ziel Schwachstellen aufzudecken.
Der Wissenstransfer
2. KnowHow Transfere
KnowHow der wichtigste Erfolgsfaktor in der heutigen Zeit. Unsere Experten haben langjährige Erfahrungen. Dieses Wissen wird in Ihr Unternehmen integriert mit dem Ziel, mittel und langfristig den Erfolg zu sichern.
Das Training
3. Mitarbeiter Training
Mit unseren erfahren Trainern schulen wir Ihre Mitarbeiter, damit die gesteckten Ziele schnell und einfach erreicht werden können.
Der Support
4. Support on the Job
Mit unserem Support unterstützen wir Sie bei der täglichen Arbeit, damit die gesteckten Ziele schnell erreicht werden können.  Dabei setzen wir auf moderne diditale Technologien wie Internet oder Fernwartung.
Die Analyse im Detail

Die Analyse hat den Zweck, den Ist-Zustand zu ermittelt und diesen zu beschreiben.
Dabei steht der Mitarbeiter im Zentrum. Folgende Punkte werden ermittelt:
1.     Welche Arbeitsmittel stehen dem Mitarbeiter zur Verfügung. Software Version, PC, Bildschirm    usw.
2.     Wird mit Richtlinien / Vorlagen gearbeitet und sind diese dem Mitarbeiter bekannt.
3.     Vorhandenen Datenstrukturen
4.     Arbeitstechniken
5.    Interner Support
6.    Ausbildungs- und Weiterbildungsplan
7.    Zielerreichung – in Bezug auf den Zeit- und Materielaufwand
8.    Wie steht es mit der Motivation, wird gerne gearbeitet, fühlen sich die Mitarbeiter unter Leistungsdruck.
9.    Wie ist der Ausbildungsstand in Bezug zur eingesetzten Software
10.   Was würden die Mitarbeiter verbessern
11.   Weitere Punkte je nach Situation
Wir analysieren Ihre Arbeitstechnik
Unse KnowHow

Wir beziehen unser KnowHow von Mitarbeitern, welche viele Jahre in Führungspositionen gearbeitet haben und über ein ausserordentliches Wissen verfügen. Diese Mitarbeiter sind meistens bereits pensioniert,(im Alter von 55 – 65 Jahren) möchten aber ihr Wissen und Ihre Erfahrung weitergeben. Sie Arbeiten für GreyPower Projektbezogen, für einen optimalen Wissenstransfer.
Das Ziel ist es, dieses Know-how in ihrer Firma einfliessen zu lassen um damit die ermittelten Schwachstellen zu beseitigen. Gerne erarbeiten wir für Sie dazu ein Konzept mit entsprechender Kostenaufstellung.
Wir vermitteln Ihnen unser CAD-Wissen
Unsere Mitarbeiter-Schulung

Wie im Sport so auch am Job, eine gute Leistung kann nur durch ein abgestimmtes Training erreicht werden. Wissen ist heute der Schlüssel zu Erfolg – und Wissen ist der einzige Rohstoff, der sich durch den Gebrauch vermehrt!
Auf Grund unsere Analyse unterbreiten wir Ihnen ein Ausbildungsplan für Ihre Mitarbeiter. In unserem Schulungsraum bei der Firma SOWACOM GmbH in Reinach BL haben wir fünf ausgerüstete CAD-Arbeitsplätze zur Verfügung. Die Schulung wird auf ihre Bedürfnisse abgestimmt und garantiert so einen optimalen Trainingserfolg.
Profitieren Sie von unserer Erfahung
Unsere Support-Phylosophie

Nach erfolgtem Training werden ihre Mitarbeiter bei der Umsetzung durch unseren Support unterstützt. Sie haben die Möglichkeit mit unseren Trainern in Kontakt zu treten um eventuelle Wissenslücken zu schliessen. Falls nötig, kann eine Unterstützung auch bei Ihnen vor Ort stattfinden. So haben Sie die Garantie, dass das Erlernte optimal zum Einsatz kommt.
Im Vorausschauen liegt der Erfolg
Kontakt:
GreyPower Strässle
Futtersteigweg 24
CH-4436 Oberdorf
+41 61 599 01 64
NEWS
Die besten Preise für Autodesk
Produke finden Sie unter
www.cadshop.ch
Humor
Pavlov sitzt in einer Bar und trinkt ein Bier. Plötzlich klingelt ein  Telefon, er springt auf und ruft: "Oh nein, ich hab vergessen, den Hund  zu füttern!"
****
Eine alte Dame sitzt im Wartezimmer. Ein Neonazi setzt sich dazu. Die Dame: „Sie Ärmster! Erst Chemo und dann noch die orthopädischen Schuhe!“

Zurück zum Seiteninhalt